Steuern und Abgaben

In einem Stadtzentrum wurden in den letzten Jahren Sanierungsmaßnahmen
durchgeführt und mehrere Straßen zu Fußgängerzonen bzw. verkehrsberuhigten
Zonen ausgebaut. Der Inhaber eines dort gelegenen Gewerbebetriebs
erhält nunmehr von der Stadt einen Beitragsbescheid in fünfstelliger Höhe,
mit der ein Sanierungsbeitrag verlangt wird, um den angeblichen Wertzuwachs
seines Grundstücks durch die Sanierung abzuschöpfen.