Wohnung und Nachbarn

Eine Familie mit zwei Kindern bewohnt bereits seit mehreren Jahren eine
Etage in einem dreistöckigen Wohnhaus. Eines Tages erhalten sie vom Vermieter
die Kündigung mit der Begründung, er brauche die Wohnung nunmehr
selbst, weil seine Tochter heiraten und sodann dort einziehen wolle. Die Mieter
fragen sich, ob sie diese Kündigung akzeptieren und sich auf einen Umzug
einstellen müssen.